Zwei Homburger Friseure wurden beim Afri-Hairstyle Contest unter die Besten 10 aus Deuschland gewählt.

Der Afri Hairstyle Contest ist ein Styling-Wettbewerb für kreative Friseure. Bernd Wornat und Dirk Rossi, beide vom Friseurteam Rossi wurden unter mehreren Hundert Teilnehmern aus ganz Deutschland unter die Besten 10 gewählt und kämpfen am 7.August in Berlin in einem glamourösen Finale gegen einander und 8 weitere Nominierte. Die Looks ,die sie für den Contest kreiert haben ,sind allesamt Kurzhaarvariationen mit speziellen Farbkompositionen, wie sie auch bei der Rossi-eigenen Frisuren-Kollektion „Egoiste“ interpretiert wurden.
Für die beiden Kollegen ist es eine neue Erfahrung, gegeneinander anzutreten, da sie bei anderen Wettbewerben oft gemeinsam an einer Frisur bzw einem Model arbeiten. Die gleichzeitige Nominierung bei der Friseur-Kollegen zeugt natürlich auch von der hohen Leistungsdichte, die im Rossi-Team vorherrscht.
Der Sieger gewinnt im Übrigen, ausser dem Hauptpreis: den Afri-Style-Award, die Schwarze Palme, sie ist das Symbol für urbanen Stil und unverwechselbares Design, noch einen Luxus-Trip in die Trend-Metropole London, wo der Gewinner noch an einer der grössten, internationalen Hair-Shows teilnimmt.
 
nach oben